headline gartenbau

Bild Header mobile Keimling

Bitte lesen Sie unser Schreiben zu o. g. Thema. Ein Musterformulierung zur Erstellung einer entsprechenden Erklärung ist dem Schreiben beigefügt

Mehr

Diese Mail richtet sich an die Ausbildungsbetriebe mit interessanten Themen, insbesondere die Onlineseminar Reihe. Bitte beachten Sie, dass der Anmeldeschluss für das erste Seminar bereits übermorgen, den 15.02. ist!

Bitte lesen Sie alles Weitere in den Anhängen, bei Fragen steht Ihnen Lutz Fischer gerne zur Verfügung.

Mehr

Anbei senden wir Ihnen ein Schreiben des ZVG zum Thema „Mitzuführende Papiere im Güterkraftverkehr“, sowie das Merkblatt des BWVL (Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik) für Sie als schnelle Übersicht.

Mehr

Heute möchten wir Sie über 2 Themen informieren:

1. die Benachrichtigungspflicht an Azubis, die nicht übernommen werden (incl. Musterschreiben)

2. die Umsatzpauschalierung.

Bitte entnehmen Sie die Details dem Anhang.

Mehr

Symposium "Pflanzenschutz und Gewässerschutz im Zierpflanzen- und Gemüsebau" am 27.02.2024 Am Gartenbauzentrum der LWK NRW in Straelen

Für Sie als Betrieb, der Pflanzenschutzmittel einsetzt, ist es unerlässlich unsere Gewässer zu schützen.
Die Landwirtschaftskammer NRW, in Zusammenarbeit mit dem Industrieverband Agrar e.V., lädt hierzu am 27. Februar 2024 zu dem Symposium „Pflanzenschutz und Gewässerschutz im Zierpflanzen- und Gemüsebau“ im Versuchszentrum Gartenbau in Straelen ein. Der aktuelle Stand und praxisrelevante Technik zum Pflanzenschutz werden vorgestellt.

Die Einladung zu der kostenlosen Veranstaltung finden Sie im Anhang.

Mehr

Heute möchten wir Sie im Umwelt-Sammelblatt des Zentralverbandes Gartenbau zum Energieeffizienzgesetz (EnEfG) informieren.

Vom Energieeffizienzgesetz betroffen sind alle Betriebe, ab einem jährlichen durchschnittlichen Gesamtenergieverbrauch von 2,5 Gigawattstunden! Nähere Infos entnehmen Sie bitte dem Umweltsammelblatt im Anhang.

Der Zentralverband Gartenbau (ZVG) bietet zum Thema am 23.02.2024 um 14:00 Uhr ein Webinar an. Interessierte Unternehmen können Sich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Beigefügt finden Sie die Einladung zum Webinar.

Mehr

Möchten Sie Ihre Freilandkulturen durch eine Mehrgefahrenversicherung unter anderem gegen Spätfröste versichern und sich dies fördern lassen? Dann ist für Sie wichtig zu wissen, dass ab sofort möglich ist, einen Antrag auf vorzeitigen Maßnahmebeginn zu stellen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Anhang.

Mehr

Bitte beachten Sie unser beiliegendes Schreiben zur Änderung der Pflanzenschutz Anwendungsverordnung im Zusammenhang mit Glyphosat.

Mehr